Zur Startseite

Unsere Themenabende Schuljahr 2019 / 2020

Einmal im Monat findet an einem Freitag für interessierte Schüler der Wissensabend statt. Hier werden vorwiegend naturwissenschaftliche Themen angeboten. Diese Abende werden von externen Mitarbeitern durchgeführt.

Änderungen vorbehalten!

13.09.2019: Wir keschern mit dem Naturpark am Authausener Teich

Am 13.9.19 fand unser 1. Themenabend im Schuljahr 2019/20 statt. Schwarze, dicke Wolken zogen auf. Sollte dies Event ins Wasser fallen? Nein, das Wetter hielt. Mit Keschern ausgerüstet fischten 18 Kinder in den 2 Teichen. Es wurde viel gefangen: Egel, Libellenlarven, eine Rotfeder, Ruderwanzen, Schlammschnecken, Fliegenlarven....

In Becherlupen wurden die Tiere untersucht und bestimmt. Am Ende kamen alle Tiere wieder in Freiheit und die Kinder zu Hause in die warme Wanne. Unser Dank geht an Frau Eichborn vom Landschaftspflegeverband Nordsachsen. Sie leitete diese tolle Veranstaltung. Im Sommer wollen wir Insekten auf einer Blühwiese beobachten. Darauf freuen wir uns.

11.10.2019: Basteln für Halloween

Am 11.10.2019 fand unser zweiter Wissensabend statt. Dieser stand unter dem Motto: „Halloween-Basteln“.   Unsere zwei Bastelelfen (Frau Hunger und Frau Minkwitz) begrüßten die Kinder. Danach ging es an die 4 Stationen. Im ersten Durchgang konnten die Kinder ein Halloween-Licht aus einem leeren Gemüseglas und einer Verbandsbinde bauen. Diese konnte natürlich noch gruselig verziert werden.

Die zweite Station beinhaltete das Basteln einer Tasche (Fledermaus, Vampir oder einer Eule). Hier waren natürlich noch die Nähkünste der Kinder gefragt. An der dritten Station konnten die Kinder ein Windspiel in Form eines Gespenstes basteln. Und zum Schluss wurde noch ein Windlicht in Form eines Kürbisses erstellt.  

Den Kindern hat das Basteln sehr viel Freude gemacht und alle konnten mit tollen gebastelten Sachen nach Hause gehen.

Da kann Halloween kommen!

08.11.2019: Feuerwehr / Fackelumzug

Am 8.11.2019 war es wieder soweit! Unser traditioneller Fackelumzug stand an und viele Kinder freuten sich schon seit Langem darauf, mit ihren selbstgebastelten Laternen durch das Dorf zu ziehen und den Abend bei einer leckeren Bratwurst oder einem schönen Stück Fleisch und einem wärmenden Kinderpunsch ausklingen zu lassen. Doch noch lange bevor die Blaskapelle unseren Umzug anführte, stand noch ein ganz besonderes Event für einige Schüler/innen unserer Schule an: Ein Besuch bei der freiwilligen Feuerwehr Authausen! Immerhin 40 Schüler/innen aller Klassen hatten sich für diesen Themenabend angemeldet und konnten es kaum erwarten, die Feuerwehr von Innen zu sehen und von echten Einsätzen zu hören.
In vier Gruppen eingeteilt ging es dann auch schon auf Entdeckungsreise. Für das erste große Staunen sorgte zunächst die Ausstattung eines Feuerwehrautos. Was da alles reinpasste, abgesehen von einer Menge Wasser und meterlangen Feuerwehrschläuchen. So gibt es auch Sägen, Äxte, Leitern und vieles mehr, denn neben dem Löschen gehört beispielsweise auch das Wegräumen umgefallener und entwurzelter Bäume zum Einsatzgebiet der Feuerwehr.

Nachdem dann alle einmal im Feuerwehrauto sitzen durften, ging es auch schon weiter. Auch außerhalb des Autos gab es viel zu sehen. So lernten wir auch, wie viele verschiedene Schutzanzüge es gibt und welche Schutzmaßnahmen notwendig sind, damit niemand verletzt wird. Dabei ist es besonders wichtig, im Team zu arbeiten, denn viele Einsätze kann man nur gemeinsam bewältigen und gerade in einem brennenden Haus ist es besonders wichtig, aufeinander zu achten, um erfolgreich zu helfen.
Aufmerksam und konzentriert lauschten die Schüler/innen den Worten der Feuerwehrmänner und anschließend war noch ausreichend Zeit dafür, alle Fragen zu stellen, die unter den Nägeln brannten.
Natürlich wurde auch kräftig für Nachwuchs geworben und der ein oder andere war sehr interessiert daran, selbst mal bei der Feuerwehr reinzuschnuppern und vielleicht auch mal zum Retter in der Not zu werden!

Gemeinsam mit den Feuerwehrleuten ging es dann zur Schule, zum gemeinsamen Umzug.

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr wieder bei der Unterstützung durch die freiwillige Feuerwehr, die Blaskapelle Authausen/Pressel und die Fleischerei Böttge, die diesen Abend wieder zu einem wunderbaren Erlebnis gemacht haben!


Dezember: Weihnachtsmusical

Januar: Waldwanderung

Februar: Federnschleißen

März: Weidenflechten

April:

Mai: Der Biber

Juni: Arbeiten mit Ton

Kontakt

Grundschule Authausen
Kirchstr. 2
04838 Laußig / OT Authausen

034243 / 26253

034243 / 71394

E-Mail schreiben

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen